Zum Hauptinhalt springen

KRYOTOOL

Spannen mit Eis

Mit KRYOTOOL Gefrierspannsystemen lassen sich Werkstücke einspannen, die mit klassischen Spannmitteln nicht oder nur schwer zu fixieren sind.

 

KRYOTOOL kommt in der Industrie in vielen Fertigungsbereichen für das Spannen von Werkstücken zum Einsatz:
 

  • in Forschungs- und Entwicklungsinstituten
  • im Maschinenbau allgemein
  • in der Flugzeugindustrie
  • in der Mikrosystemtechnik
  • in der verarbeitenden Industrie
  • und bei der Herstellung von Fertigteilen

 

Werkstoffe aus Materialien, bei denen Spannprobleme auftreten, können mit KRYOTOOL problemlos fixiert werden:

 

  • Edle und unedle Metalle oder Legierungen
  • Keramik
  • Holz
  • Kunststoffe
  • Wabenmaterialien
  • Werkstoffe mit nicht planen Flächen
  • Glasfaserkunststoffe
  • Microsystemteile
  • Carbonelemente

KRYOTOOL S

Ein neues System für die Bearbeitung von Aluminium-Wabenkernen ist in den Betrieb gegangen.

 

Seit März 2018 wird das KRYOTOOL-Gefrierspannsystem im 3-Schicht-Betrieb eingesetzt. Darauf werden Alu-Wabenkerne unterschiedlicher Größen und Dicken bearbeitet. Die Gefrierflächen sindrund 2 m² groß. Zusätzliche Adapterplatten bieten große Flexibilität - besonders bei der beidseitigen Fräsbearbeitung.

 

Die Kältekompressoren sind außerhalb der Betriebsräume installiert, um zusätzliche Wärme- und Geräuschentwicklung zu vermeiden. Die Hydraulik und Steuerung befindet sich kompakt für zwei autonome Systeme in einem Gehäuse.

 

Die Systeme sind direkt mit der Fräsmaschine verknüpft. Eine LAN-Anbindung ermöglicht durch permanente Überwachung die Prozesskontrolle.


KRYOTOOL

mit Peltiertechnik

Das KRYOTOOL KT 5 ist ein kleines und kostengünstiges Laborgerät, das mit Peltierelementen zur Kälteerzeugung ausgestattet ist.

 

Die Technik arbeitet im Laborbetrieb noch kostengünstiger als die Kälteerzeugung durch Kompression.

 

Standardmäßig kommt eine Gefrierfläche von 220 x 280 mm zum Einsatz.


KRYOTOOL

Ereignisse und Entwicklungen

Inteccs war als auch 2018 wieder auf der JEC WORLD 2018 Paris zu finden.

 

Sie ist eine der führenden Fachmessen der Verbundwerkstoffindustrie und findet jährlich in Paris statt.

 

Am Stand der von Reichenbacher Hamuel konnten sich an Gefrierspanntechnik interessierte Besucher über KRYOTOOL-Gefrierspannsysteme informieren. CEO Friedemann Lotsch freute sich über zahlreiche, Messebesucher vom Fach.

Friedemann Lotsch erklärt Besuchern aus aller Welt Funktion, Bedienung, Einsatzszenarien und Anwendungsbeispiele für die KRYOTOOL Gefrierspannsysteme.

Alle Informationen über KRYOTOOL Gefrierspannsysteme stehen den Fachbesuchern auch auf Englisch zur Verfügung.

 

In zahlreichen Vorführungen wird die Gefrierspanntechnik gezeigt.

Bei der Firma Hufschmied in Bobingen war INTECCS mit einem Workshop vertreten.

 

Hier konnte KRYOTOOL beweisen, dass es den mechanisch sehr sensiblen Werkstoff Honeycombs aus Aluminium für eine Bearbeitung sicher fixiert.

 

Bei der Vorführung wurden Veranstalter und Besucher hiervon überzeugt.

 

Ein kurzes Video steht auf Youtube.

Auch 2017 war INTECCS mit KRYOTOOL Systemen als Kooperationspartner der Firma Reichenbacher Hamuel, Dörfles-Esbach auf der Messe Composites Europe in Stuttgart vertreten.